Mobilfunk

Das Wichtigste in Kürze:

Die neuen Mobilfunktarife bieten mehr Leistung für weniger Geld

80% aller Mobilfunkverträge sind zu teuer

Wir helfen Unternehmen die Verträge zu optimieren

Unser Kurzanalyse-Tool liefert erste Informationen.

 

Smartphones, Tablets und Notebooks sind aus der heutigen Arbeitswelt nicht mehr weg zu denken. Mobiles und ortsunabhängiges Arbeiten ist zur Voraussetzung für effektives Arbeiten und ein wichtiger Faktor für die Produktivität der Mitarbeiter nahezu jedes Unternehmens geworden.

„Mobilfunkanbieter werben um Kunden mit Preissenkungen – aber nur wenige schöpfen das Optimierungspotenzialvoll aus“

Die Corona-Krise hat diese Entwicklung noch beschleunigt. Wie eine Umfrage von Bitkom ergeben hat, arbeitet im Jahr 2020 jeder Zweite im Home-Office. Dabei verschwimmt die Grenze zwischen Mobilfunk- und Festnetz zunehmend. Laut einer repräsentativen Studie von Telefónica Deutschland unterscheiden bereits sechs von zehn Verbrauchern nicht mehr, ob sie das Internet mobil oder stationär nutzen.

Wie eine Studie des gemeinnützigen Verbraucherportals Finanztip ergab, sind 29 Prozent der deutschen Mobilfunkverträge älter als drei Jahre – und berücksichtigen damit in den seltensten Fällen die periodisch wiederkehrenden Preissenkungen. Für Unternehmen heißt das: Anstatt ihre Verträge alle 2 Jahre auf dem Prüfstand zu stellen und von neuen Konditionen zu profitieren, bezahlen sie oftmals viel höhere Tarife, als sie eigentlich müssten – und haben im Ergebnis übermäßig hohe Kosten.

„Wieso aber lassen sich Unternehmen diese Chance noch so oft entgehen?“

Dafür gibt es vor allem einen Grund: Das Prüfen und Verhandeln von Mobilfunkverträgen ist heute zu einer komplexen und herausfordernden Aufgabe geworden. Angebote und Preise von Breitbandprovidern ändern sich ständig. Unternehmen müssen aus einer verwirrenden Anzahl an Tarifangeboten und Kombinationsmöglichkeiten von Grundgebühren, Verbrauchspaketen, Flatrates, Hardware- und Serviceangeboten auswählen und es fehlt ihnen an Markttransparenz und Benchmark-Informationen.

Nutzen Sie unsere Erfahrung aus über 30 Jahren IT-Einkauf

Wir sind eines der größten herstellerneutralen Beratungsunternehmen in Deutschland und führen Jahr für Jahr mehrere Mobilfunkausschreibungen – meistens für Große Unternehmen und Konzerne durch. Die daraus gewonnenen Marktdaten und Benchmark-Informationen kommen all unseren Kunden zu Gute.

 

Insbesondere für mittelständische Unternehmen haben wir ein 3-Schritte System entwickelt, um vertraglichen Kosten systematisch auf den Prüfstand zu stellen und innerhalb weniger Wochen ohne große Ausschreibung zu optimieren.

Wenn Sie wissen wollen, ob Ihre Verträge angepasst werden sollen, nutzen Sie das Kurzanalyse-Tool für eine kostenlose Vertragsbewertung und vereinbaren Sie einen Termin mit einem unserer Berater.

  1. Prüfen Sie jetzt Ihr Optimierungspotenzial mit diesem kostenlosen Test:
WHITEPAPER MOBILFUNK FÜR GESCHÄFTSKUNDEN

Mobilfunk für Geschäftskunden

Quick Facts

  • Gründung 1990
  • Firmensitz in Köln
  • Komplettlösungen ITK Infrastruktur
  • ITK Beratung
  • TK-Projektmanagement
  • produkt- und herstellerneutral
  • bundesweit tätig
  • 20 Mitarbeiter

Sie suchen einen neutralen Ansprechpartner zu einem bestimmten Thema?